Neue LED-TUBE-CLOCK

Noch im Oktober werden wir unsere ganz neue LED-TUBE vorstellen. Diese ist gegenüber der Sieben-segmentigen Tube um etwa 25% gewachsen, das bezieht sich auf die Größe. Die Segmentanzahl hat sich mehr als verdreifacht (!!!). Es handelt sich im Endeffekt um 24 steuerbare Segmente, die dann schon Zahlen, Buchstaben groß und klein sowie Sonderzeichen abbilden können. Klassisch gesehen sind es 16 Segment Displays, die durch die spezielle Ansteuerung um weitere 8 Segmente erweitert werden konnten. Das macht die Ablesbarkeit noch ein wenig schärfer und es gibt mehr möglichkeiten um ein Zeichen zu “beschreiben”. Auch das Acryl-Gehäuse ist neu gestaltet und statt Tasten wird es nun einen Drehencoder geben, was die Ergonomie in der Bedienung deutlich verbessert.Das Ganze ist ein ziemlicher “Hingucker” und wird ebenfalls als MILD-KIT vertrieben, d.h. es ist nur ein geringer Aufwand der Montage nötig. Eher ein großer Spaß als ein ein kleiner Aufwand.

Die ganze Software ist wieder in LED-BASIC geschrieben, eine kleine Herausforderung, geschuldet der recht speziellen Ansteuerung der Segmente. Aber für unsere Star-Programmiererin Vanessa kein Problem. Es steckt der komplette Zeichensatz für 24 Segmente im freien Quellcode und so lassen sich bestimmt viele, eigene Modifikationen vornehmen. Viel Spaß bei diesem, recht außergewöhnlichen Projekt.